Panda 4.0 – Der Panda ist ausgebrochen!

. Von .
Panda Update
Seit Mittwoch ist das Google Panda 4.0 Update ausgerollt. Matt Cutts, Kopf des Webspam Teams von Google, hatte dies am Dienstag auf seiner Twitterseite gepostet: "Google is rolling our our Panda 4.0 update starting today".

Ziel des Panda 4.0 Updates:

Wichtigstes Ziel des neuen Panda 4.0 Updates ist es, die Qualität der Suchergebnisse (SERP) zu verbessern. Die neuen Algorithmen sollen hochwertiges Content-Marketing erkennen und besser ranken. Websites mit schlechtem Inhalt sollen erkannt und heruntergestuft werden.  

Payday Loan 2.0:

Aber Google hat diese Woche nicht nur das Panda 4.0 Update, sondern auch das Payday Loan 2.0 Update veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um einen Algorithmus, der Spam von stark umkämpften und lukrativen Keywords bekämpft. Dabei sollen vorallem illegale SEO-Methoden (Blackhat-SEO) bekämpft werden.

Was passiert als Betroffener der Updates?

Sichbarkeit und Traffic der betroffenen Website brechen stark ein und die Website wird in den SERPs auf hintere Seiten oder ganz rausfallen. Aber es gibt bei den Google Updates immer auch Gewinner, deren Sichtbarkeit sich auf einen Schlag stark verbessern kann. Sistrix hat jetzt schon einige Gewinner und Verlierer des neuen Panda-Updates veröffentlicht. Gewinner Panda Update Verlierer Panda Update  

Fazit

Es wird sich zeigen, inwiefern das neue Panda Update sich in Zukunft noch auf die SERPs ausschlägt, aber erfahrungsgemäß schlägt die größte Veränderung meist gleich zu Anfang ein. Außerdem will das Google Team es dieses mal behutsamer angehen und die Websites nicht so stark runterstufen, wie es bei vorherigen Updates der Fall war.
Kategorien: HOME, Online-Marketing, SEO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.