local-seo

Local SEO Agentur

Die lokale Google-Suche gewinnt  immer mehr an Bedeutung, vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit der Google Local Search ist es möglich, Ihr lokales Unternehmen mit Google Places oder Google Maps in den SERPs anzeigen zu lassen.

Mit Local SEO regional sichtbar

Wer heutzutage lokal gefunden werden möchte, bemüht sich schon lange nicht mehr um eine gute Position im gedruckten Branchenbuch. Heute, im mobilen Zeitalter der Smartphones und Tablets, ist es immer wichtiger, dass man sich eine gute Onlinepräsenz aufbaut. So sind ortsbasierte Mobile-Apps, Check-Ins in Restaurants oder Geschäften sowie andere Marketing-Maßnahmen für lokale Unternehmen unumgänglich.

Die Notwendigkeit dieser lokalen Suchmaschinenoptimierung, auch kurz Local SEO genannt, lässt sich mit einem Beispiel erklären. Eine beliebige Person hat Zahnschmerzen bekommen und möchte das Problem nicht verschleppen.

Aufgrund dessen, sucht sie im Internet nach den Begriffen „Zahnarzt Berlin“. In diesem frühen Stadium der Suche, ist sich die Person noch lange nicht sicher, welchen Arzt sie letztlich besuchen möchte, sondern möchte sich zunächst einen Überblick darüber verschaffen, welche Auswahlmöglichkeiten ihr bereitstehen.

Neben Suchergebnissen, die direkt auf die Website eines Arztes verweisen oder solchen, die zu Bewertungsportalen führen, findet die Person auf der ersten Seite der Ergebnisse auch eine Karte ihrer Stadt. Diese, in diesem Fall, Karte von Berlin enthält Pins von A bis G, die jeweils den Standort einer Zahnarztpraxis anzeigen.

Die Suchende Person wird auf diese Art und Weise auf einen Arzt ganz in ihrer Nähe aufmerksam und überprüft diese eventuell genauer auf Erfahrungsberichte und weitere Informationen. Local SEO ist somit ein wichtiger Hebel für lokal agierende Unternehmen und Dienstleister.

Erreichen Sie Ihre Kunden lokal

Um Local SEO zu betreiben, fordert es eine „Multi-Channel-Strategie“. Denn dieser Sektor umfasst unterschiedliche Teilbereiche des Marketings, wie klassisches SEO, aber auch Maßnahmen, die einzig und allein im lokalen Segment angewendet werden.

Denn die Verbraucher gelangen nicht nur über die Website des Anbieters zu den mit Abstand am häufigsten gesuchten Informationen bei der lokalen Suche (Telefonnummer, Adresse, Öffnungszeiten), sondern auch über Einträge auf Bewertungs- und Branchenportalen.

Dazu gehören auch Profile auf sozialen Netzwerken, die allesamt in der Google-Suche gute Positionen erzielen können und die eigenen Google+ Local-Resultate ergänzen.

Um sich mit seinem Unternehmen richtig einzuschätzen, sollte zunächst geklärt werden, wo sich das Unternehmen aus Sicht der Suchmaschinen befindet. Welche SEO-Maßnahmen sollte man mit welcher Priorität angehen? Und wie viel Aufwand ist notwendig, um besser als der Wettbewerb aufgestellt zu sein?

Local SEO Ranking Faktoren

  • On-Page Signale:

Verwendung von Keywords, Domain Authority, Kontaktdaten (NAP)

  • Off-Page und Link Signale:

Anzahl und die Qualität der externen regionalen Links, Anchor Texte, Authorität externer Links

  • Externe lokale Signale:

Erwähnung auf relevanten Portalen, Konsistenz der NAP-Daten

  • Google My Business-Daten:

Kategorie, Unternehmensbezeichnung und die geografische Nähe zum Nutzer

  • Review-Signale:

Anzahl Reviews, Schnelligkeit und Reviews auf Plattformen

  • Social-Media Signale

Interaktion und Signale aus Social Media Plattformen