FAQ SEO & Online Marketing

Wer sich heutzutage mit Internetmarketing auseinandersetzt, kommt nicht mehr um den Begriff der
Suchmaschinenoptimierung herum. SEO, wie man es abgekürzt nennt, wird immer wichtiger. Die Grundlagen
des umfassenden Fachgebietes sollen Ihnen hier näher gebracht werden.

WAS IST SEO?

Wie bereits erwähnt, bezeichnet SEO die Suchmaschinenoptimierung und ist abgeleitet vom Englischen Begriff "Search Engine Optimization". Hier handelt es sich weiterhin nicht um eine Optimierung von Suchmaschinen, sondern viel mehr Websites, welche für Suchmaschinen bearbeitet und somit optimiert werden. Um nun zu wissen, wie man diese Websites ergebnisorientiert bearbeitet, muss verstanden werden, was Suchmaschinen sind und welchen Nutzen sie haben.

Die ersten Suchmaschinen wurden in den 90er Jahren eingeführt und sind seither ein Element, welches einem User hilft, Informationen im Internet zu finden. Hierbei wird nach Keywords gesucht, die vom Nutzer zum aufspüren seiner Information angegeben werden.

SEO ist somit das, was Ihrer eigenen Website die Möglichkeit verschafft bei diesen Suchergebnissen eine Position zu erlangen, die von den meisten Menschen wahrgenommen wird. So sucht ein Mensch beispielsweise einen neuen Zahnarzt über das Internet und wird meistens schon in den ersten Vorschlägen, die er durch seine Suche vorgeschlagen bekommt, fündig. Die Treffer danach werden somit nicht weiter beachtet, während jene auf der folgenden Seite komplett übersehen werden.

Um eine Website zu einem Top-Treffer zu machen gibt es verschiedenste Methoden. Viele dieser Hilfsmittel sind legitim, während andere, die sogenannten "Black Hats" verboten und nicht von Suchmaschinen unterstützt werden.

BRAUCHE ICH SEO?

SEO wird vor allem für mehr Aufmerksamkeit von Interessenten genutzt. Wenn Sie also eine Dienstleistung oder ein Produkt anbieten und dafür werben möchten, fällt dies über den Weg von Empfehlungen sehr schwer. Immer mehr Leute nutzen das Internet um hier Angebote zu finden oder zu vergleichen. In diesem Konkurrenzkampf gilt es herauszustechen. Dies bedeutet im ersten Schritt, von den Nutzern gefunden zu werden.

WELCHE SEO STRATEGIEN BENUTZEN?

Strategien aus dem SEO Handbuch sind unersetzlich, um Ihre Position in Google und in anderen Suchmaschinen zu erhöhen. Es gibt die On-Page und Off-Page Strategien. Diese beiden Strategien müssen vereint mitwirken, um einen hohen Wirkungsgrad Ihrer Bemühung zu erreichen. Beides ist von Auschlaggebender Bedeutung und beides fordert ununterbrochen Ihre Aufmerksamkeit. Hinzu kommt die Content-Strategie, die auf die Gesamtstrategie angepasst wird.

RANKING VERLOREN? WAS TUN?

kein Panik, es kann hier eine Menge von Ursachen geben. Dies muss auch nicht immer eine Ergebnis der Google Strafe sein. Zuerst einmal schlafen Ihre Konkurrenten nicht, dann könnten einige von Ihren Inboud-Links abgefiltert worden sein, ein neuer Rankings Algorithmus wurde eingesetzt, On-Site Probleme, eine Strafe oder Die Site wurde gebannt.

WIE VERFOLGT MAN DIE ERGEBNISSE?

  1. Prüfen Sie Ihre Web Rankings selten, etwa einmal pro Woche.
  2. Checken Sie lediglich die ersten 30-50 Ergebnisse.
  3. Wenn Ihre Website innerhalb dieses Umfangs nicht auftaucht, haben Sie keine guten Leistungen erbracht, verdoppeln Sie Ihre Bemühungen.
  4. Sie können Prüfungen von Hand in einem Browser durchführen, oder ein Tool bevorzugen: Das hängt von Ihren Unternehmenszielen ab.

WIE FUNKTIONIERT EINE SUCHMASCHINE?

Bevor das Thema SEO weiter erläutert wird, sollte verstanden werden, wie Suchmaschinen allgemein funktionieren. Suchmaschinen bestehen generell aus 3 Komponenten:

  • Webcrawler: Diese Art Roboter durchsucht alle Teile einer Website auf bestimmte Links. Diese Links werden danach heruntergeladen. Je nachdem wie der Content Ihrer Website verändert wurde, steigen oder fallen Sie im Ranking. Für diese Veränderung ist jedoch nicht der Webcrawler allein verantwortlich. Er leitet die gespeicherten Informationen nur weiter.
  • Indexer: Dieser sammelt die vom Webcrawler durchsuchten Seiten in einer großen Datenbank - dem Index. Im Index finden Sie Wörter und sehen, auf welcher Seite diese Wörter vorkamen. Der Index ist nicht statistisch, sondern wird immer abgeändert wenn der Crawler eine neue Seite aufruft oder schon vorhandene Seiten durchsucht. Wenn eine Website mit dem ganzen Content nun vom Index zusammengefügt wird, fängt der dritte Teil einer Suchmaschine an zu arbeiten.
  • Ranker: Das ist der Teil, der mit dem Benutzer zusammen arbeitet und sich auf die Suchanfragen bezieht. Der Ranker geht alle indizierten Seiten durch und findet, die jeweilige Seite die auf die Anfrage bezogen sind. Die Ergebnisse werden je nach der Relevanz sortiert und schließlich dem Benutzer angezeigt werden.

KANN ICH MEINE WEBSITE SELBST OPTIMIEREN?

Ob ein SEO-Experte für das Verfahren angestellt wird, oder ob man sich die Bearbeitung seiner Online Präsenz selbst zutraut, wird sehr oft gefragt. Hierzu ist zu sagen, das professionelle SEO-Experten sich oft auszahlen. Ihre Arbeit ist durchdacht und effektiv. Auf diese Weise ersparen Sie sich selbst viel Zeit, die Sie für die umfangreiche Recherche des weitläufigen Fachbereiches benötigen würden. Experten wissen jedoch genau, welche Trends und Strategien gefragt sind um Ihrer Website zahlreiche neue Besucher einzubringen. Eine Garantie, wie gut die Verbesserung der Verkaufsleistung daraufhin ausfallen wird, haben Sie an dieser Stelle nicht. Jedoch werden Ihre Chancen auf dem Markt Aufmerksamkeit zu erlangen, erheblich erhöht.

WELCHE RANKING FAKTOREN GIBT ES?

Man unterscheidet generell zwischen On-Page, Off-Page und Content Ranking Faktoren. Insgesammt gibt es ca 200 Rankingfaktoren die Relevant dafür sind ob eine Website gut "rankt", diese werden von Google unterschiedlich gewichtet.

WELCHE SEO-RESSOURCEN LOHNEN SICH?

Hier haben wir für sie die wichtigsten SEO-Ressourcen aufgelistet. Jede bietet manche interessante Information und/oder Tool an, die Ihnen bei Ihren SEO Anstrengungen hilfreich sein könnten.

 

  • Google Webmaster Central: Hiermit könne Sie sich Ihre Crawling Fehler, Backlinks, die Benutzerreundlichkeit auf mobilen Geräten, die indexierten Seiten und Ihre Keyword-Density anschauen.
  • Webmaster Essentials: Ist eine Sammlung wichtiger Information über Google, die unbedingt zu lesen sind.
  • Google Analytics: Damit können Sie zuverlässige Informationen über Ihre Besucher erfahren.
  • Google Keyword Tool: Dient der Keywordanalyse.
  • SEO News Forums: Hier finden Sie die neuesten und aktuellsten Informationen rund um SEO